NEWSLETTER ABBONIEREN!

Bezahlarten: per Vorkasse

Wir versenden nicht an Packstationen

Versand Deutschland: 4.90€

Worldwide shipping: 8.90€

© 2018 by Küstenseifen Manufaktur

Unsere Bio Seife "GREETJE" mit Sanddorn und belebendem Kaffee duftet frisch nach Citrus. Die verarbeiteten Sanddornkerne mit ihrem Peelingeffekt glätten und helfen der Haut lose Schüppchen loszuwerden. Neben Sheabutter mit seiner wunderbar feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaft, ist in unserer Bio Seife "GREETJE" u.a. ein hoher Anteil reich pflegendes Olivenöl und eine Portion Kakaobutter verarbeitet.

 

Kaffee Seifen bewähren sich übrigens bei der "Bekämpfung" unangenehmer Gerüche nach der Küchenarbeit z.B. Zwiebel... Sanddornkerne und Kaffee finden daneben gut Anwendung nach Gartenarbeit usw. um stärker verschmutzte Hände zu reinigen.

 

 

Geeignet für die Gesicht und Körperpflege.

Normale und trockene Haut.

 

Frischegewicht: 80g (von Hand geschnitten)

 

Inhaltsstoffe:

Olivenöl*, Rapsöl*, Kokosöl*, Wasser, Natrium Hydroxid, Sheabutter*, Rizinusöl*, Kakaobutter*, Mandelöl*, Babassuöl*, Sanddorn, Kaffee Arabica, Duft aus naturreinen ätherischen Ölen (Citronella), Limonene**, Linalool**, Farnesol**, Citral**, Citronellol** 

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

** natürlicher Inhaltsstoff ätherischer Öle

 

Die Rezeptur für unsere Seife "GREETJE", in der wir heimische Sanddornkerne verarbeiten, haben wir im Rahmen des Forschungsprojektes EIP-AGRI PROJEKT: „WILDFRÜCHTE“ OPTIMIERUNG UND ERWEITERUNG DES PRODUKTIONS- UND VERARBEITUNGSPOTENZIALS HEIMISCHER WILDFRUCHTARTEN, entwickelt.

 

In Kooperation mit Baltic Consultig haben wir das Verarbeitungspotential heimischer Wildfruchtarten anhand von Naturkosmetik - insbesondere in festen Seifen - in einer Versuchsreihe getestet. Neben der Seife "GREETJE" mit Sanddornkernen, gehört auch die Seife "Cido", in der wir Scheinquittensamen verarbeiten und "Finja" in der wir Aronia/Apfelbeere hinsichtlich der färbenden Eigenschaft getestet haben, zu den überzeugenden Resultaten.

 

Nähere Informationen zum Forschungsprojekt der LMS Agrarberatung GmbH in Zusammenarbeit mit den OG-Mitgliedern •Baltic Consulting (Stäbelow) •Hochschule Neubrandenburg (Neubrandenburg) •Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei MV (Gülzow-Prüzen) •Sanddorn Storchennest GmbH (Ludwigslust) sind unter diesen link abrufbar.


 

Schwerpunkte des Projektes:

• Etablierung und Optimierung des Anbaus von Apfelbeeren (Aronia spp.), Fruchtrosen (Rosa spp.), Schein- und Zierquitten (Chaenomeles spp.) sowie Kultursanddorn (Hippophae rhamnoides)

• Erarbeitung von Potenzialen zur Nutzung der benannten Wild- fruchtarten für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie Eignung und Bewertung der physikalisch-chemischen Eigenschaften der Rohstoffe und Verarbeitungsprodukte

• Produktentwicklung aus Früchten und weiteren Pflanzenteilen

• Marktanalyse und Marketing für neue, innovative Vor- und Endprodukte

(Quelle: https://www.lms-beratung.de/de/agrarberatung/europaeische-innovationspartnerschaft-eip-00001/eip-wildfruechte/)

 

vegan und tierversuchsfrei

 

BIO SEIFE "GREETJE" - VEGAN - MIT SANDDORN

6,80 €Preis