NEWSLETTER ABBONIEREN!

Bezahlarten: per Vorkasse

Versand Deutschland: 4.90€

Worldwide shipping: 7.90€

© 2018 by Küstenseifen Manufaktur

Transparenz ist uns wichtig!

Warum Du beim Kauf unserer handgemachten Naturkosmetik nicht nur ein gutes Gefühl haben kannst, sondern auch Vertrauen und die volle Sicherheit Dir, Deiner Haut und unserer Umwelt etwas Gutes zu tun:

 

Unsere Naturkosmetik / handgesiedeten Bioseifen stellen wir in Handarbeit mit größter Sorgfalt, Respekt vor der Natur und Verantwortung für Mensch und Tier her. Wie Du auf unseren Seiten bereits lesen konntest, verarbeiten wir ausschliesslich Bio-Pflanzenöle in Lebensmittel-qualität. Diese sind alle DE-ÖKO-007 / COSMOS zetifiziert.

Als Duft setzen wir ätherische Öle ein. Diese verwenden wir ausschliesslich in der höchsten Qualitätsstufe - naturrein - oder je nach Verfügbarkeit aus k.b.A. Die Pflanzenextrakte, die wir verarbeiten sind ebenso - entweder aus k.b.A. oder aus eigenem Anbau - selbstverständlich pestizidfrei und ohne Einsatz von Kunstdünger kultiviert.

Unsere feinen Rezepturen wurden von einem unabhängigen Labor auf die gesundheitliche Unbedenklichkeit und Hautverträglichkeit geprüft und zertifiziert. Unsere Manufaktur - die Herstellungspraxis - die Fertigung unserer Produkte unter Einhaltung aller hygienischen / gesetzlichen Rahmenbedingungen, wird in regelmässigen Abständen von der zuständigen Behörde kontrolliert.

Unsere Produkte entsprechen nicht nur den Standards zertifizierter Naturkosmetik von beispielsweise BDHI oder NATRUE, sondern sogar den Standards - der höhsten Stufe - nämlich zertifizierter Biokosmetik der genannten Siegel, die mind. 95% k.b.A. Anteil der Rohstoffe aus pflanzlicher Herkunft fordern. Eine Zertifizierung haben unsere Produkte allerdings nicht. Aus folgendem Grund: Zertifizierungen haben natürlich Vorteile, vor allem da sie der Verbraucher*in helfen sollen Produkte schnell einzuordnen.

Zertifizierungen kosten jedoch auch jedes Jahr erneut eine Menge Geld - diese Gebühren für die Nutzung der Siegel ist besonders für kleine Manufakturen wie uns Abwägungssache. Zudem wird unsere Manufaktur ohnehin regelmässig von der zuständigen Behörde auf die Einhaltung unserer selbst auferlegten Grundsätze in Bezug auf Verwendung von Bio-Pflanzenölen etc. kontrolliert. Die Sicherheit für Dich als Verbraucher*in ist also zu 100% gegeben. Ausserdem liegt es uns viel mehr am Herzen, finanzielle Mittel lieber an anderer Stelle, als in Siegel... dort wo sie dringend gebraucht werden, einzusetzen. Hier erfährst Du mehr über unser Engagement.

Das steigende weltweite Interesse an billigen Nahrungsfetten (d.h. meistens Palmöl) führt zur Rodung der tropischen Regenwälder auf Borneo und Sumatra und damit zur Zerstörung des Lebensraumes der Menschenaffen.

Neben der Rodung von Regenwäldern ist der Anbau der Ölpalme (Palmöl) in Monokulturen mit weiteren großen Problemen behaftet, wie beispielsweise nicht eingehaltenen Umweltstandards und Menschenrechtsverletzungen.

(Quelle: Orange utans in Not.e.V.)

KONGO

Über den Verein Orange Utans in Not e.V. haben wir eine Patenschaft für Kongo, der in einer Auffangstation in Borneo lebt, übernommen.

0